Klavier Zwei Klaviere Klarinette Partituren Bücher CDs

Posaunensolos Posaunenensemblen Blechbläserensemblen Blechbläserquintetten

Da Capo Kataloge Bestellung Rabatte Kontakte Linksen fr it es pt bg

Der Elm Verlag wurde 1999 in Bulgarien vom Posaunisten und Arrangeur Ivaylo Hristov gegründet. Unser Katalog enthält Noten und Partitu­ren aus zeitgenössischer Musik von bulgarischen Autoren – Werke für Posaune und Bassposaune mit Begleitung auf Klavier, Orgel, Harfe oder Orchester, voll Orchester Partituren sowie auch Arrangements für Posaunenensembles und Blechbläserquintet­te.

Wir zeigen erste Veröffentlichungen von Werken des späten Pantcho Vladigueroff, die in 1970er Jahren komponiert – Ausgaben in Urtext seiner letzten Klavieropus, sowie sein völliges Schaffen für zwei Klaviere.

Für unsere Bemühungen, die bulgarische Musikerbschaft zu verbreiten, erhalten wir ermutigende Meinungsäußerungen von Künstlern und Pädagogen von Weltgröße.

Der Elm Verlag ist Mitglied der bulgarischen Copyright Gesellschaft Musicauthor.

Blechbläserquintetten

Manuel de FallaSchlusstanz – (Jota) – aus Der Dreispitz

Bearbeitung für Blechbläserquintett von Ivaylo Hristov.

Since it is St. John's Night, a large number of people drop in across the bridge and fill the esplanade in a procession, carying a banner on which the effigy of the Corregidor is displayed. General dance, during which the old coxcomb is identified, and the miller and his wife are reconciled. The Corregidor, scoffed at by the crowd, has received so many cuffs that he lets himslef drop to the ground completely confounded. The people lay hold of him and joyously toss him on a blanket, like some rueful puppet. This is the final Jota from the ballet El sombrero de tres picos (1919), from Manuel de Falla.

4' 15"

Penko Gelev.

18-7

521202032

Posaunenensemblen

George GershwinSummertime – Schlummerlied aus der Oper Porgy und Bess

für Posaunenquartett

Bearbeitung von Ivaylo Hristov.

3'

Penko Gelev.

06-4

George Gershwin – Summertime aus Porgy und Bess

811201216

Posaune und Bassposaune Solo

Andrian Pervazov/dev/jam für Posaune und Harfe

Aufgenommen auf der CD Embracing The Unknown von John Kenny und Catriona McKay auf der Brass Classics label.

8' 35"

Harfe und Solostimme

00-2

Andrian Pervazov – /dev/jam (excerpt)

...Instead, we shall better listen to the jam, we shall better try to enjoy it if only humanly possible. And, should we ever come across an unmarried locomotive, we shall be very, very careful!

Program notes in English and Bulgarian.

203200920

Musikbücher und Methoden

Stefan LazarovAufsätze

Dieses Essaybuch von Dr. Stefan Lazarov sammelt lebendige Erinnerungen an Persönlichkeiten von Weltrang, deren Arbeit keine Grenzen kennt. Der Wissenschaft, die die Antike berührt. Der bulgarischen Alphabetisierung und des Verbalismus. Und von bulgarischer Musik und ihren großen Künstlern. Namen, die bekannt sein und in Erinnerung bleiben müssen: Pantcho Vladigueroff, Marin Goleminov, Lyubomir Pipkov, Dmitri Shostakovich, Stoyan Djoudjeff, Dobrin Petkov, Andrey Stoyanov, Alexis Weissenberg, Petko Staynov, Aleksandar Teodorov-Balan, Michail Arnaudov, Stefan Mladenov, Boyan Penev, Nikola Mihov, Toma St. Tomov und Asher Hananel u.a.

15-6

In bulgarisch, erste Ausgabe, 448 Seiten, weiche Abdeckung.

Sehen Sie sich die Präsentation des Buches am 5. und 25. März 2019 an.

9002201824

Pantcho Vladigueroff Urtext Ausgaben

Pantcho VladigueroffPantscho WladigueroffRhapsodie Vardar Op. 16, für zwei Klaviere, Urtext

Originell Bulgarische Rhapsodie Vardar für Violine und Klavier, komponiert in 1922.

76.

8' 10"

P. Vladigueroff – Rhapsodie Vardar op. 16

711200832

Klaviernoten

Pantcho VladigueroffPantscho WladigueroffFünf Dichtungen für Klavier Op. 68 (1976) Urtext

À Nikolay Evrov

  • Invention
  • Tristesse
  • Grotesque
  • Chant
  • Jeu
  • 7' 10"

    P. Vladigueroff – Cinq tableaux poétiques – Jeu

    704200520

    Zwei Klaviere – Klavierduo

    Pantcho VladigueroffPantscho WladigueroffFoxtrot ohne Opuszahl, für zwei Klaviere, Urtext

    Originell für Klavier, komponiert in 1925.

    77.

    3' 50"

    P. Vladigueroff – Foxtrot w/o opus

    719200824

    CDs

    Pantcho VladigueroffPantcho VladigueroffIn leuchtenden Farben – Werke für zwei Klaviere von Pantscho Wladigueroff in eigenen Transkriptionen von 1976-77, aufgeführt vom Klavierduo Pantcho Vladiguerov Jr. und Dimo Dimov. CD Audio & Video.

    Suite bulgare Op. 21, 1926

    Mar Dimitro lyo Op. 23, No. 2, 1931

    Bilyana Op. 23, No. 6, 1931

    Hora staccato ohne Opus, 1942

    Foxtrot ohne Opus, 1925

    In leuchtenden Farben – ein film über Wladigueroff und seine musik.

    Mar Dimitro lyo (Exzerpt)

    Foxtrot (Exzerpt)

    Edition Elm 2402
    2008 • Ⓟ 201920
    ElmUS.biZ